Dienstag, 14. Juni 2016

Sonntagskuchen von Hubert Burda Media


Als begeisterter Bäcker, der mehr, als 300 verschiedene Back Rezepte in den letzten zwei Jahren ausgeführt hat, ist es sehr schwierig mich mit etwas neues zu überraschen. Trotzdem bin ich immer auf der Suche nach spannenden, interessanten und, was ist das wichtigste, leckeren Rezepten. Ich muss zugeben, dass ich eine ganze Reihe von Konditorei Bücher habe, die nur Platz nehmen und total nicht nützlich sind, wegen Kostspieligkeit, Raffiniertheit und enormer Investition von Zeit in vorgeschlagene Rezepte. Genau deshalb erwartete ich nicht zu viel vom Sonntagskuchen und ich habe mich absolut geirrt.


Das Heft erstellt einen guten Eindruck mit der ersten Berührung. Papier ist recht angenehm anzufassen und ziemlich dicht. Das Magazin hat die richtige Größe zur Benutzung in der Küche oder zum mitzunehmen. Es ist ausgezeichnet entworfen und mit schönen, leuchtenden Bildern voll verpackt. Nur sie anzuschauen bekommt man augenblicklich riesigen Hunger und den großen Wunsch die Vorbereitung sofort anzufangen. Sonntagskuchen ist in 4 Teile (für jede Jahreszeit) aufgeteilt. Ich finde es einfach vortrefflich, als die Verfügbarkeit der Produkte sehr ungleichmäßig und saisonal ist. Außerdem findet man viele nützliche Hinweise für Nüsse, Beeren und Krönung Vorbereitungen. Es ist perfekt, als nur die Abdeckung Werbung enthält und man wird nicht abgelenkt oder verärgert durch die Rezepte zu gehen.

Jedes Rezept ist auf vollständiger Verbreitung platziert. Auf einer Seite sieht man ein prächtiges Bild von dem Fertigprodukt und auf der anderen – detaillierte Anleitung mit hilfreichen bebilderten Anweisungen. Der Text ist einfach zu lesen und zu folgen, auch hat es eine aneignende Größe. Jedes Rezept enthält wesentliche Durchschnittliche Nährwerte Information und Extra-Tipps. Die Palette von Produkten ist erschwinglich und, nach meiner Meinung, ist ganz schlicht. Zwei bequeme Inhalten lassen die Komplexität der Zubereitung bestimmen und gewünschte Rezepte problemlos finden.



Preis (in Deutschland) steht 4,95 Euro pro Heft. Das Heft gefüllt mit 52 großartige Backideen, die wirklich funktionieren, preziöse Proportionen haben und absolut zuverlässig sind. Wenn ihr fantastisch schmeckende Kuchen zu Hause backen möchtet, Kuchen, die ihr nie gedacht hättet, euch in der Lage zu schaffen, dann holt euch dieses Heft. Sonntags Kuchen ist am Kiosk oder bei BurdaFoodShop verfügbar.

Viel Spaß,
Juls

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen