Freitag, 17. Juli 2015

Arla Bio Knusperjoghurt Schokomüsli


Bei der Hitze nasche ich gerne dünnflüssige Dinge, die ausreichende Energie und wertvolle Nährstoffe liefern, die leicht verdaulich und natürlich lecker sind. Arla Bio Knusperjoghurt Schokomüsli ist ein cremiger gerührter Bio-Joghurt mit knusprigem Cerealien-Topping, der sehr praktisch und nützlich nicht nur an heißen Tagen kommt, aber auch als ein perfekter hoch nahrhafter Snack das ganze Jahr über.


Dieser  Knusperjoghurt befindet sich  in einem runden stabilen Plastikbecher und hat einen einfachen Alufoliendeckel. Obendrauf ist eine durchsichtige Abdeckung gefüllt mit Schoko-Stückchen und verschlossen mit einer Alufolie.  Die Alufolien lassen sich sehr einfach abziehen und die Kombination beider Produkte genießen. Die Konsistenz des puren Joghurts ist ziemlich dünn, aber beim Mischen mit dem Getreide verwandelt es sich in eine Perfektion. Die Mischung tropft vom Löffel nicht und hat eine dichte cremige Textur.

Der Geschmack von Arla Bio Knusperjoghurt Schokomüsli ist schön ausgewogen und hervorragend. Er schmeckt nicht sauer und nicht zu süß, gar nicht künstlich und ganz natürlich. Auch lässt er sich aber einfach zerkauen. Mit nur 1,5% Fett im Milchanteil ist der Joghurt sehr leicht, aber sättig gleichzeitig. Auch ist er ein guter Lieferant von Eiweiß. Dieser Joghurt lässt einen angenehmen Nachgeschmack und schenkt mit jedem Löffel leckere Knuspermomente.


Dieser Joghurt besteht ausschließlich aus Milch von den Arla Bio-Höfen. Alle Zutaten, zuzüglich Cerealien, kommen aus  einem kontrolliert biologischem Anbau. Ich finde sehr positiv, daß dieses Produkt keine Zusatz- und Konservierungsstoffe enthält und kein gentechnisch verändertes Futtermittel verwendet.

Durchschnittliche Nährwerte (100g):
Energie (kcal) –  111
Fett – 3,5g
Kohlenhydrate – 14g
Eiweiß – 5,2g
Salz – 0,2g

Preis steht 0,89 Euro pro 150 g Becher. Der Becher ist voll von Knuspergenuss und wertvollen Nährstoffen. Dieser lockerer Bio Knusperjoghurt sollte in keiner Familie fehlen. Und meine wird noch oft diese herrliche Gaumenfreude erleben dürfen.

Viel Spaß,
Juls

 



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen